YG kommt nach Deutschland // Live

Bevor wir uns mit Weihnachtskeksen ins Koma fressen werden, gibt’s nochmal richtig Turn Up: YG kommt für zwei Shows nach Deutschland.

Als der West Coast Rapper 2014 sein Debütalbum „My Krazy Life“ veröffentlichte, stieg er über Nacht in den Rap-Olymp auf – Lebhafte, bouncy Beats kombiniert mit rauen Stories aus Compton und der gewohnt hohen Dosis Selbstvertrauen setzten sich für immer in unseren Ohren fest. Während den Aufnahmen seines zweiten Studioalbums „Still Brazy“ wurde er im Studio angeschossen, real Gangster Shit eben. Das führte dazu, dass auch dieser Langzeitspieler zu einem kleinen Meisterwerk aus Nihilismus, Paranoia und politischer Consciousness wurde. Zwei MIitapes und unzähliche Gastbeiträge bei später, erreichte uns nun diesen Sommer „Stay Dangerous“. Die Deepness wurde großteils abgelegt, dafür gab es aber unendlich Props für die Gang, Geschichten über den Erfolg und hochkarätige Featureparts. Perfekt für den exzessiven Turn Up! Tickets für Köln gibt’s hier, für Berlin hier – seid schnell.

08.12.18 – Köln, Live Music Hall
09.12.18 – Berlin, Kesselhaus

Natürlich gibt’s wieder Tickets auf Nacken! Schreibt uns einfach eine Mail mit dem Betreff „YG +Wunschstadt“ und eurem vollen Namen an win@splash-mag.de und mit ein bisschen Glück geht’s für umme auf’s Konzert. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.