Native Sessions – Bars: Explorations of Hip Hop and R&B // Live

Berlin (bzw. ganz Deutschland) aufgepasst! Am 26. April ist es soweit: Native Sessions bringt ihre neuste Edition Bars: Explorations of Hip Hop and R&B in die Hauptstadt.

Wer schon mal etwas von Native Sessions gehört hat, weiß dass ihre Events vor allem die Aufgabe haben, die Musik-Community zu connecten. Rapper, Producer und Experten werden zusammengebracht, um ihr Knowledge mit wissenshungrigen HipHop-Fans zu teilen. Dabei werden den Besucherinnen und Besuchern exklusive Einblicke hinter die Kulissen gewährt. Das abwechslungsreiche Programm bietet durch Workshops die Möglichkeit, neuste Trends und Techniken direkt von den Experten kennenzulernen. Rap- und Beatliebhaber kommen durch Insiderwissen und Einblicke in Workflows auf ihre Kosten. In Talkrunden werden sich die Artists den Fragen der Fans stellen und über aktuelle Themen, die die Szene bewegen diskutieren. Die perfekte Abrundung für das gesamte Event sind natürlich die Live-Auftritte der Künstlerinnen und Künstler. Mit dabei sein werden keine Geringeren als Marvin Game, der letztes Jahr sein Album “20:15“ veröffentlicht hat, Ahzumjot, dessen “RAUM“ Tour ab Mai ansteht, Deutschrap Interview-Queen Visa Vie, die Power Girls von hoe_mies und viele weitere wie Figub Brazlevič, Mashanda, Brenk Sinatra, Kabuki, Staticbeatz, Simdal, Michael Jackson, Neven und Boris Mezga.

Das ganze Event findet im Musik und Frieden in Berlin statt. Die Teilnahme erfolgt über die Anmeldung bei Eventbrite, allerdings sind die Plätze begrenzt, also haltet euch ran!