Mick Jenkins bringt „Pieces Of A Man“ nach Deutschland // Live

Mick Jenkins hat uns mit seinem aktuellen Album ganz eindeutig eines der besten Tapes des Jahres geliefert – Anfang nächsten Jahres wird er uns damit einen Besuch abstatten.

Mick Jenkins hat mit „Pieces Of A Man“ mal eben das bestehende Männerbild umgeschmissen, natürlich auf seine eigene sehr klassische Weise, und gezeigt, wie verletzlich auch das männliche Geschlecht sein kann und dass streng eingeteilte Rollen längst überholt sind. Die smoothen Beats, ein Mix aus dem überwiegenden Jazz, Funk, aber auch bouncigen Elementen wirken zusammen mit Jenkins fliehendem Rap wie geschaffen füreinander – So zieht sich durch das Album nicht nur lyrisch, sondern auch instrumentell eine mysteriöse, schwere (aber nicht erdrückende) Atmosphäre. Das alles und seine energetischen Raps, wie wir sie kennen- und lieben gelernt haben, wird er im März dann endlich auf deutsche Bühne bringen. Tickets für Berlin gibt’s hier, für Köln hier.

Wie immer gibt’s Tickets auf Nacken. Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Mick Jenkins + Wunschstadt“ und eurem vollen Namen an win@splash-mag.de und mit ein bisschen Glück packen wir euch auf die Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.