Luciano feat. Fredo – Money // Video

Para, Flouz, Massari – Es geht immer nur um Money.

Es gibt Leute, die für Geld die verrücktesten Dinge machen – Es darf sich ruhig jeder angesprochen fühlen. Sei es von 9 to 5 in einem Großraumbüro sitzen, für zehn Euro die Reste aus den Bierflaschen der Hausparty austrinken oder die Shell-Tankstelle überfallen. Geld. Macht. Verrückt. Zumindest solange man nicht genug davon hat, um die halbe Welt zu kaufen. Die selbe Geschichte erzählt Luciano im Video zu „Money“, das auf seinem letztjährigen „L.O.C.O.“-Album erschienen ist: „Risiko nur für Geld haben, mein Leben war Film, guck, ich trag‘ Narben“. Luciano fährt mit seinen Videoreleases aus „L.O.C.O.“ erfreulicherweise auch weiterhin mit internationalen Rapstars auf und so pflichtet ihm Fredo bei: „Take risk for this money, I never done a burglary, was whippin‘ at mommy’s, if she knew she would have murdered me“. Zum Glück müssen sich die beiden aber keine Sorgen mehr um das „Money“ machen. Es wird mittlerweile Bar bezahlt: Helal-Para durch Musik sei dank.