Eine Nacht mit der Erotik Toy Records-Crew! // Live

Dass die Erotik Toy Records-Crew ein neues Soundzeitalter eingeläutet hat und generell gegen den Mainstream-HipHop-Strom schwimmt, sind nur zwei der vielen Gründe bei ihrer Labelnacht am Start zu sein.

Irgendwie weird, irgendwie kitschig, aber berechtigterweise stolz drauf. Doubtboy, Tightill, Skinnyblackboy und Ali Whales aka Young Meyerlack übertreten Genre-Grenzen nicht nur, sie überrollen sie wie eine Lawine. Eine Lawine aus verschiedensten musikalischen Einflüssen, die am Ende trotzdem HipHop sind, und bodenständigeren Themen als exzessivem Drogenkonsum und hochpreisigen Karren. Ob Tillys Lispelspitting, Skinnyblackboys Sweetboy-Swagger-Aura, Doubtboys graziöse, flehende Stimme oder Alis leiernde Oldschool- und LoFi-Trap-Beats – wir haben sie alle zuerst verwundert kennen- und dann endlos lieben gelernt. Mit Produzent Florida Juicy, der für den nötigen Druck sorgt, sind die ETR-Boys am 20. Oktober im OSCO/ Open Space Hannover. Rein könnt ihr ab 21 Uhr, Beginn der Labelnacht ist dann 22 Uhr. Wer dabei sein will, sollte sich möglichst schnell Tickets an den Vorverkaufsstellen in Hannover (Keller III, Titus Hannover, Writers Corner) besorgen.

20. Oktober – Hannover, OSCO / Open Space

Ihr habt Bock auf eine erotische Labelnacht, aber das nötige Kleingeld fehlt? Bei uns gibt’s wieder Tickets zu gewinnen. Schreibt einfach euren vollen Namen unter dem Betreff „Erotik Toy Records“ an win@splash-mag.de. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.