ISSO – Tod so nah // Video

„Haben der Musik unsere Seele geschenkt.“ Im Video zu „Tod so nah“ übt Youngster ISSO Kritik, schenkt aber auch Hoffnung für die Branche, die für ihn Leben, Liebe und Leidenschaft ist.

Mit der Etwas-Echtes-Clique, seinem Produzenten-Duo CHOPPEDe und Jectah sowie musikalischem Support in Form von Label-Kollegin Katrin, unterwegs zum Auftritt: Schwarz-weiße Visuals legen sich über gepitchte Mandolinen-Sounds und Synth-Elemente. Und nicht nur Beat und Melodie sind einprägsam, sondern auch Vocals und vor allem Lyrics von Sebastian Bayer aka ISSO. Während Autotune die deutsche Raplandschaft einnimmt, bleibt das EE-Signing dem Retro-Mix aus Old- & Newschool treu (minimale Pop- und Rock-Einflüsse inklusive). „Der Auftrag, der Glaube, die Mucke zu schützen“ liegen ihm am Herzen. Musik ist zwar meist ein Onewayticket (so heißt btw auch seine neue EP, auf dem „Tod so nah“ zu hören sein wird), aber mit soviel Enthusiasmus, deepen Lines und einer rauen tiefen Stimme, die perfekt zwischen singenden und rappenden Elementen switcht, führt in das Ticket mit Sicherheit ans Traumziel.