Doja Cat feat. Rico Nasty – Tia Tamera // Video

Doja Cat und Rico Nasty verteilen Schleim in allen Farben des Regenbogens.

Ohne Rico Nastys Sohn hätte es diese Kollabo wahrscheinlich nicht gegeben. Als der kleine Cameron seiner Mutter gesagt hat, dass Doja Cats „Moo“ sein Lieblingslied ist, entschied Rico sich mit der mindestens genauso exzentrischen Dojo Cat zusammenzutun. Herausgekommen ist das vor Klang- und Bildfarben strotzende „Tia Tamera“ – Der Songtitel ist eine Anlehnung an die Sitcom „Sister, Sister“ in der sich alles um die beiden Schwestern Tia und Tamera dreht. Apropos drehen, durchgedreht ist auch das Videoteam, das die 90er Jahre in jeder erdenklichen Szene wieder aufleben lassen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass hier mehr Farben als im Spektrum eines Regenbogens stecken. In dieser Kulisse und auf einem hektisch vor sich hinrollenden Beat, flext sich das dynamische Duo durch eine Gameshow und haut eine Ansage nach der Anderen aus: „My neck is on ice, you ain’t cold as us/ And when we hop out, yeah, you know it’s us“. Shoutouts an dieser Stelle nochmal an den kleinen Cameron.