Döll – Für den Fall // Track

Döll ist zurück! Nach längerer Rap-Abstinenz kehrt Döll stärker denn je zurück.

Man hat wirklich lange nichts vom Darmstädter gehört. Das letzte Solo-Release, die „Weit entfernt“-EP, liegt – wie er auch selbst rappt – schon vier Jahre zurück. Dazwischen gab es ein Lebenszeichen mit dem „Ich und mein Bruder“-Projekt mit – Überraschung! — seinem Bruder Mädness. Gerade wegen dieser Abstinenz wirkt seine vor Ehrlichkeit strotzende Rückkehr umso brachialer. In gerade einmal einer Minute und 49 Sekunden schafft es Döll das beste Intro für ein kommendes Album zu liefern, wie es nur möglich ist, Beichten über Spielsucht, Struggles, Selbstzweifel und Co. inklusive. Sein Album „Nie oder jetzt“, welches in Eigenregie entstanden ist, kommt im Januar. Wir könnten uns keinen besseren Winter-Soundtrack vorstellen. Willkommen zurück, Döll!