Dendemann – Wo ich wech bin // Video

„Vom Vintage verweht“ ist jetzt ganze acht Jahre her! Aber mit dem ersten Album-Teaser namens „Wo ich wech bin“ hat das Warten endlich ein Dende.

Dendemann kündigt sein kommendes Album „Da nich für!“ mit der Auskopplung „Wo ich wech bin“ würdig an. Es ist eine Hommage an Dendemanns Heimatstadt, wie man aus den raffinierten Texten entnehmen kann: „Du kriegst mich aus dem Dorf, doch das Dorf nicht aus mir!“ Visuell bewegt sich Dende irgendwo zwischen Graffiti und Space, schwer auszumachen bei so vielen trippy Effekten. Der TorkyTork, KevBeats und The Krauts produzierte LP wird am 25. Januar erscheinen und unter anderem Casper und Tretti featuren.