Coi Leray kommt nach Berlin // Live

Coi Leray dient als Inspiration für all diejenigen, die an ihre eigenen Träume glauben. Zwischen einer Teilzeit Anstellung in einem Versand-Center und einem
Deal bei Republic Records, die Superstars wie Ariana Grande und Drake managen, lagen nur ein paar Monate. Aber auch musikalisch und vor allem live on Stage liefert sie mit jeder Menge Energie ab, wovon ihr euch im April in berlin selbst überzeugen könnt.

Als Coi Leray mit 16 Jahren ihre Familie und die High-School hinter sich ließ, konnte sie noch nicht ahnen, dass ihr Mut sich in nur vier Jahren auszahlen sollte. Ihr erster Track „G.A.N.“ den sie auf Soundcloud Ende 2017 hochlud, brachte den Stein ins rollen. Coi hat seitdem ein Momentum aufgebaut, dass sie in Lichtgeschwindigkeit in die Spotlights der US-Rap-Szene katapultierte. Ihre brutale Ehrlichkeit, die sich mal aggressiv und energiegeladen über 808-Trap-Banger und mal sanft und reflektiert über melodische Soundkonstrukte legt, fesselt die Aufmerksamkeit des geneigten Rapfans. Und die von Gucci Mane, Fetty Wap oder Trippie Redd, für die Coi allesamt ihre Live-Skills und Rockstar-Attitüde als Voract unter Beweis stellen konnte. Coi Lerays einzigartigen cozy Sound könnt ihr auf ihrem aktuellen Tape „EC2“ („everything cozy 2“, weil sich Coi wohl in ihrer Haut fühlt) und am 08.04. auf der Bühne im Burg Schnabel in Berlin erleben. Ihr solltet euch ihren kometenhaften Aufstieg nicht entgehen lassen und euch in Lichtgeschwindigkeit Tickets für die Show sichern.

08.04. – Berlin, Burg Schnabel

Ihr kennt uns, natürlich gibt’s wieder ein paar Tickets zu gewinnen. Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Coi Leray Berlin“ und eurem vollen Namen an win@splash-mag.de und mit ein bisschen Glück packen wir euch auf die Gästeliste. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und die GewinnerInnen werden per Mail benachrichtigt.