Ari Lennox feat. J. Cole – Shea Butter Baby // Video

Ari Lennox und J. Cole schmieren Shea Butter in eure Ohren.

Gerade erst vor ein paar Tagen feierten Ari Lennox und J. Cole eine gemeinsame Livepremiere . Beim Allstar-Weekend der NBA heizte J. Cole der Halle mit seinen Hits ordentlich ein, als jedoch Ari Lennox zusammen mit Cole „Shea Butter Baby“ performte gingen allerspätestens die Rauchmelder an. Es soll das ganz große Jahr für Dreamville werden: J. Cole-Album, EarthGang-Album, „Revenge of the Dreamers III“-Compilation und zu guter Letzt, das Debütalbum von Ari Lennox, dessen Titeltrack „Shea Butter Baby“ ist. Auf einer Neo-Soul-Produktion harmonieren die beiden Dreamville-Member perfekt. Aris gefühlvolle und warme Stimme trifft auf die druckvolle und poetische Vortragsweise von J. Cole. Zusammen mit dem Visual, das auch in warmen Erdtönen gehalten ist, verwandelt sich das ganze in reine Shea-Butter, die einen zarten Pflegefilm über unsere Seele legt – Ari wählt da etwas explizitere Bilder: „Shea butter baby, fuckin‘ up your pillow“. Wer sich den von Mike-WiLL Made-It produzierten Soundtrack zu „Creed II“ angehört hat, den dürfte „Shea Butter Baby“ irgendwie bekannt vorkommen. Ja, der Track ist so gut, dass er einfach auf zwei Alben gehört.