André 3000 – Me&My + Look Ma No Hands // Tracks

Blumen schenken kann jeder! Von André 3000 gibt’s zum Muttertag zwei liebevolle Songs.

Auch wenn wir unsere Mütter das ganze Jahr über verehren, gab es gestern nochmal einen besonderen Anlass, um unseren Heldinnen einen schönen Tag zu bescheren. Das sieht auch André 3000 so und droppt anlässlich des Muttertags zwei Songs, die die Herzen aller Mütter berühren. Nicht nur, dass es sehr viel persönlicher ist, als einfach nur Blumen zu schenken, haben auch alle Mütter etwas davon. Den Titeltrack „Me & My (To Bury Your Parents)“ widmet er seiner verstorbene Mutter Sharon Benjamin Hodo. In dem berührenden Song werden Kindheitserinnerungen musikalisch von einer Bassklarinette, die er im Übrigen selbst spielt, und einem Klavier begleitet. Mit gefühlvollen Vocals singt er sich auch in unsere Herzen. „Look Ma No Hands“ bleibt dabei nur – wobei das nur in ganz großen Anführungszeichen steht – ein Instrumental Track. Aber auch ohne Andrés Stimme ist die James Blake-Kollabo dank diesem wunderschönen Saxophon mehr als perfekt.