vano Krathos. – Spalding // Premiere
Artikel teilen

vano Krathos. – Spalding // Premiere

vano Krathos. – Spalding // Premiere

Die ersten Soundcloud-Lebenszeichen von vano Krathos. erschienen vor ungefähr drei Jahren. Damals noch wesentlich Boom Bap-lastiger, hat sich der Osnabrücker seine Realness bis heute auch in trappigen Gefilden gewahrt und lässt uns mit „Spalding“ das Video zu einer potenziellen Hymne zeitgenössischen Raps präsentieren.

Vano Krathos. ist zwar schon länger mit dabei, scheint jetzt aber seine musikalische und personelle Heimat gefunden zu haben: Dieses Jahr wurde das Kollektiv SMO gegründet, dazu gehören LOW, COSMO, Versus und natürlich the man himself, vano Krathos. Soundästhetisch wagt sich der 21-Jährige mittlerweile auf Trap-Terrain, auf „Spalding“ mündet das auf einem wunderschön-verspielten Beat mit Machinedrum-Sample, produziert von COSMO. Das Video dazu, für das sich Felix Althaus verantwortlich zeichnet, beweist uns: Vano Krathos. hat die filmische Ästhetik der digitalen Moderne verstanden und bleibt trotzdem der Hip Hop-Kultur treu. So sehen wir neben verpixelten PC-Basketball-Games und Videoeffekten straight aus den 00er-Jahren auch Sprayer, Basketball und allerlei rumhängende Bruhs. Der Track zum Video ist bereits seit Juni über alle üblichen Kanäle verfügbar, daneben auch seine Auskopplungen (Woraus eigentlich?) „Suicide“ und „Dezember“. Legt also jetzt bitte für einige Minuten den Basketball aus der Hand und schaut euch das Video zu „Spalding“ an.

Nächstes Video

Kalim live @ splash! 20 // Konzert

Channels

Populär

Neu