Tis Ls „Acid“ – Friedrichshainer BoomBap trifft auf ghanaischen Funk
Artikel teilen

Tis Ls „Acid“ – Friedrichshainer BoomBap trifft auf ghanaischen Funk

Tis Ls „Acid“ – Friedrichshainer BoomBap trifft auf ghanaischen Funk

Ein paar kennen ihn sicherlich noch als Rapper aus dem MOT 2015, einige kennen ihn bestimmt auch als Produzenten von Pöbel MC – und so ziemlich jeder, der sich für den Berliner Untergrund interessiert, weiß, dass Tis L eng mit MC Bomber zusammenarbeitet und dessen „P.Berg Battletape 3“ komplett im Alleingang produziert hat. Aber auch solo und instrumental ist der Friedrichshainer umtriebig.

Zuletzt hatte Tis L mit seinen Homies von Upstruct die Instrumental-Sammlung „Non+ultra“ zum freien Download zur Verfügung gestellt. Darauf gefeaturt sind verschiedene bereits veröffentlichte Beats, teilweise auch bekannt von den Platten von Bomber und Pöbel. Nächste Woche hält es der junge Produzent dann komplett exklusiv: Am 19. Januar verbreitet er mit seinem Beat Tape „Ostkreuz 5683“ gleich elf mal klassisches Material in Form von Tracks. Schon heute dürfen wir das Video zu „Acid“ präsentieren, eine funky Interpretation des 70er-Tracks „Psychedelic Woman“ von der ghanaischen Honey and the Bees Band. Als Protagonistin überzeugt die Tänzerin Anna Petzer, die es stilecht durch ein verwahrlostes Krankenhaus treibt.

Nächstes Video

Throwback-Turn-Up: Prinz Porno live @ splash! 18

Channels

Populär

Neu