Kaas: „Meine positive Message klingt auf einem Reggae-Beat viel natürlicher.“
Artikel teilen

Kaas: „Meine positive Message klingt auf einem Reggae-Beat viel natürlicher.“

Kaas: „Meine positive Message klingt auf einem Reggae-Beat viel natürlicher.“

Was Kaas von den Orsons so in letzter Zeit getrieben hat? Er war natürlich weiterhin in Sachen Liebe und Musik unterwegs – und begab sich mit seinen Freunden vom Soundsystem Jugglerz nach Jamaika, um dort eine EP aufzunehmen.

Die heißt konsequenterweise „Kaas & Jugglerz in Jamaica“ und sportet ebenso konsequenterweise deutliche Reggae-Einflüsse. Im Interview mit Marc Leopoldseder erklären Kaas und Shotta Paul von den Jugglerz, wie es auf der karibischen Insel so war, wo Kaas joggen geht und warum er Reggae und Dancehall erst so spät entdeckt hat.

Nächstes Video

Premiere: Millone hält es guttah

Channels

Populär

Neu