AlphaMob – Schizophrenic Mane // Premiere
Artikel teilen

AlphaMob – Schizophrenic Mane // Premiere

AlphaMob – Schizophrenic Mane // Premiere

AlphaMob kommt aus der – wie er sie nennt – deutschen City of Phonk Hamburg und kippt mit seinem Release „Schizophrenic Mane“ reichlich Memphis-flavoured Syrup in die Alster.

Mit seiner raffinierten Mischung aus Phonk-, Trill-, und Memphis-Vibes, hat DJ und Produzent AlphaMob verstanden, wie man düsteren, dunklen Sound produziert, der es einem eiskalt den Rücken runterlaufen lässt, der aber dennoch Bock auf Tanzen macht. Dass Memphis-Sounds sehr wohl zu deutschsprachigem Rap passen, hat er mit seinem zuletzt erschienenem „Swaffle Phonk“-Tape bewiesen, auf dem sich Acts wie Haiyti, Skinny Finsta oder Caramelo tummeln. Nächster Halt für AlphaMob: Vorgruppe für die $uicideboy$ in Hamburg.

Foto: Pelle Buys

Nächstes Video

splash! History #03 – Visa Vie trifft Sido: "Ich wollte da nie wieder hin"

Channels

Populär

Neu