splash! 21 Pre-Party: RAF Camora, Gzuz und noch mehr!

von am

Ja, nicht mehr lange bis zum schönsten Festival der Welt. Und ja, auch dieses Jahr wird das splash! am Donnerstag wieder mit einer amtlichen Pre-Party eröffnet. Dieses mal gibt’s zu Einstimmung geballte Deutschrap-Power und feinsten North London-Sound. Also sichert euch noch schnell die letzten Tickets, es geht nämlich langsam aber sicher dem Ende zu.

01

RAF Camora

Der Tausendsassa, die Hitmaschine, der West-Wiener, der Veteran, der deutsche Afro Trap-King, der Vielflieger, der Superstar und doch bis vor nicht allzu langer Zeit der ewige Geheimtipp. RAF hat es geschafft. Und wir gönnen ihm alles erdenklich Gute. Für die splash! – Pre Party kuratiert Camora zusätzlich seine Wegbegleiter Gzuz exklusiv sowie den Kreuzberger Pate Ufo361. Umso mehr freuen wir uns, dass er uns auf dem #splash21 eine seiner legendären Liveshows gönnt.

02

GZUZ

Gzuz ist der aktuelle Meister der Street-Hymen – Wer immer ein Feature mit ihm ergattert, kann eigentlich davon ausgehen, einen kleinen Hit zu landen. Ob Trettmann, Luciano, Ufo361 – die Gang wächst und regiert die deutschen Rap-Bühnen. Gzuz glänzt bei einem beachtenswerten Veröffentlichungszyklus stets mit bedrohlicher Dobermann-Delivery. Und noch mehr, als wir uns auf sein bald erscheinendes Album “Wolke 7” freuen, sind wir hyped, weil GZUZ uns auf dem #splash21 beehrt.

03

Ufo361

Die “Ich bin 1-3 Berliner” Trilogie von Ufo ist abgeschlossen. Stay High ist der Schlachtruf welcher von Kreuzberg ausgesandt durch die Welt geht. Mit eigenem Label und frischen Gucci Slides ist der Pate aus 361 auf dem Weg an die Spitze. Über deine Hauswand bis in den Instagram-Feed und mit jeder Menge prominenter Unterstützung im Nacken. 2018 wird wieder nach Ufo Ausschau gehalten auf dem #splash21

04

MoStack

2016 war das Jahr, in dem MoStack mit einer Serie von Bangern wie Block Popping, Liar Liar und einem anschließenden Remix mit J Hus und Krept x Konan durchbrach. Neben dem Hype hat sich der Rapper aus North London mit dem High Street Kid-Mixtape, das auf Platz 16 der britischen Album-Charts chartete, zu neuen Höhen katapultiert – ein kleiner Vorgeschmack darauf, wozu Mo fähig sein würde, sobald er bereit ist ein Album zu veröffentlichen. Vielleicht halten wir das zum #splash21 schon in unseren Händen.

05

Mauli

Zwei Jahre war es still um den Künster der früher einmal als Dirty Maulwurf bekannt war. Nach seinem Debut Spielverderber heißt es nun Autismus x Autotune, aber vor allem gibt es für Mauli etwas das vielen Ex-VBT-Teilnehmer verwehrt bleibt – Relevanz. Der frechste Frechdachs im Game macht mittlerweile auch eine der unterhaltsamsten Radiosendungen die der deutsche Rapkosmos zu bieten hat. Wir überlegen uns jetzt schon gute Strategien um Mauli und Staiger zu einem gemeinsamen splash!-Trash Walk auf dem #splash21 zu überzeugen.