Instrumentaler Kultaustausch – Sichtexot in Japan

von am

Sichtexot hat sich sicherlich nie als Dienstleister-Label für den Szene-Mainstream betätigt, aber: Ihre neuste Veröffentlichung findet selbst für die Verhältnisse der Mainzer unterm Untergrund statt. Für „Sichtexotica III“ hat sich SXT-Mitgründer Anthony Drawn mit der illustren, aber hierzulande fast gänzlich unbekannten Beat-Szene Tokios connectet – und mit sieben Ausnahme-Produzenten ein Beat-Album zusammengestellt, das sich in jeder Hinsicht abhebt. Wir haben die Jungs gebeten, unser Poesiealbum für Produzenten auszufüllen.

Vor allem mit Lidly, Teil des En-Tokyo-Kollektivs, hatte Drawn über die vergangenen Monate eine fruchtbare Internet-Freundschaft aufgebaut. Lidly hat unter anderem bereits ein Album mit dem Sichtexot-Rapper Eloquent produziert. Zudem veröffentlichte Sichtexot im vergangenen Jahr das Beat-Tape „Invisible Vision“ des ebenfalls auf der „Sichtexotica III“ vertretenen Linn Mori. Die Freundschaft zwischen Mainz und Tokio kommt also nicht von ungefähr – und ist doch außergewöhnlich.

Den Songs hört man den kulturellen Austausch an – Sounds zwischen East-Coast, Keller-Jazz und Nippon-Vibes von Lidly, Yotaro, Tajima Hal, Linn Mori, EmMu, TiMT und Green Assassin Dollar.

01

Green Assassin Dollar

(aus South Sagamihara City)

Allererstes Sample: Keith Jarret – Shenandoah
Aktueller Lieblingsproduzent: R. Kelly
Erster Lieblingssong: Sorry, I forgot.
Lieblingsalbum: A Tribe Called Quest – „Beats, Rhymes & Life“

02

Lidly

(aus Naka-Meguro)

Allererstes Sample: My Piano
Aktueller Lieblingsproduzent: B. Lewis, Flako and my homies
Erster Lieblingssong: TLC – „NoScrubs“
Lieblingsalbum: Madvillain – „Madvillainy“

03

Yotaro

(aus Nara)

Allererstes Sample: Minnie Ripperton – „Inside My Love“
Aktueller Lieblingsproduzent: J Dilla, Madlib, Erick Sermon, DJ Battlecat and more!
Erster Lieblingssong: Wild Cherry – „Play That Funky Music“
Lieblingsalbum: Q-Tip – „Amplified“ (When I was a school child, my mom bought me that one.)

04

Linn Mori

(aus Tsurugashima)

Allererstes Sample: Glenn Miller
Aktueller Lieblingsproduzent: Mndsgn
Erster Lieblingssong: Nirvana – „Smells Like Teen Spirit“
Lieblingsalbum: Radiohead – „Kid A“

05

Tajima Hal

(aus Yokohama)

Allererstes Sample: Curtis Mayfield – „Right On For The Darkness“
Aktueller Lieblingsproduzent: S1 aka Symbolyc One
Erster Lieblingssong: Stevie Wonder – „Isn’t She Lovely“
Lieblingsalbum: 213 – „The Hard Way“

06

EeMu

(aus Shin-Matsudo)

Allererstes Sample: Keith Jarrett
Aktueller Lieblingsproduzent: Mndsgn
Erster Lieblingssong: DJ Shadow- „Six Days“
Lieblingsalbum: D’Angelo – „Voodoo“

07

TiMT

(aus Nerima)

Allererstes Sample: Isley Brothers – „I Once Had Your Love“
Aktueller Lieblingsproduzent: DJ Harrison
Erster Lieblingssong: Michael Jackson – „Rock With You“
Lieblingsalbum: Joni Mitchell – „Blue“

Die Platte gibt’s als schicke 10″-Vinyl, gestaltet von der Grafikerin Mathilda Mutant, bei Sichtexot im Shop.