Russ – Think Twice // Track

Vor ein paar Tagen noch mit einem T-Shirt gegen drogeninfizierten Rap geschossen, nun ein Outro auf „Think Twice“, das seine Message noch deutlicher macht.

Wer sich die vergangenen Tage im Internet, Ecke Rapkosmos, herumgetrieben hat, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit auch von Russ und seiner Xanni-Message getroffen – er postet ein Bild auf Instagram, auf dem er ein T-Shirt mit dem Aufdruck „How much Xans and Lean do you have to do before you relaize you’re a fucking loser?“ Gerichtet war das ganze anscheinend an Lil Pump, viel mehr aber an die ganze Soundcloud-Rap-Szene, die sich lyrisch fast ausschließlich an Depression, Selbstmord und Drogenmissbrauch (à la Codein, Xanax und Co.) bedient.

Mit „Think Twice“ gibt er seiner Aussage nun noch etwas mehr Gewicht und verteilt auf dem Scott Storch-Beat im Outro ein paar Schellen – „These junkie ass rappers basing brands off of drug addiction. And I’m the bad guy for calling it out?“ Russ, wir fühlen dich, doch die Kombination aus Drogen und Rap ist nichts Neues.