Reduktion & Details – Rotholz‘ „Polar“-Kollektion ist eine Augenweide

Rotholz ist ein kleines, aber stetig wachsendes Streetwear-Label, das japanischen Minimalismus mit nachhaltiger Produktion kreativ kombiniert. Am Freitag haben die Potsdamer ihre Herbst-/Winter-Kollektion „Polar“ online gestellt – kurz: eine wunderbar reduzierte Klamotten-Linie und kreative Accessoires. Wir haben unsere fünf Lieblings-Items ausgesucht.

01

Capital Raglan Sweater

Für die „Polar“-Kollektion haben sich die Rotholz-Designer von den Farben und Stimmungen an den Polen inspirieren lassen. Kombiniert mit urbaner Eleganz kann dabei zum Beispiel so etwas Hübsches wie dieser bestickte Sweater herauskommen.

02

Logo Hoodie – Polar Rosé

Die Polarlichter sind ein mystisches und gleichermaßen wunderschönes Phänomen der Natur. Um es auf den Rotholz-Hoodie zu bannen, wurden genau 100 Stück von Hand gefärbt.

03

Knitted Sweater

Rotholz achten auf eine nachhaltige und faire Produktion ihrer Klamotten. Ein großer Teil der Kollektion wurde in Deutschland produziert, unter anderem die gestrickten Sweater, die in einem lokalen Familienbetrieb hergestellt.

04

Polar Quilt

Kreative Accessoires, Nummer eins: Eine Decke, welche die Farbpalette der neuen Kollektion vereint: von Weiß zu Grau über Schwarz zu Marineblau – klingt kühl, hält aber warm.

05

Scented Candle

Kreative Accessoires, Nummer zwei: eine Duftkerze, in Bayern hergestellt. „Erdiges Vevitergras trifft auf einen Hauch unseres Lieblingsespresso-Aromas, um sich schlussendlich mit dem balsamischen Duft von Weihrauch zu vereinen.“ – Okay, warum auch nicht?

Das komplette Lookbook der „Polar“-Kollektion gibt’s in der Galerie zu sehen – und natürlich im Rotholz Store online.