Nimo geht mit „K¡K¡“ auf Tour // Live

NIMO17_1_Credit_LennartBrede

„Wie Falco“ ist einer der Titel aus Nimos kürzlich geleakter Trackslist zum LP-Debüt „K¡K¡“. Im Falco-Jahr 2017 nicht nur eine durchaus angebrachte Verneigung zum nun ja, Erfinder des deutschen Swag-Raps, sondern auch eine respektable Ansage: 2017 könnte auch Nimos Jahr werden.

Ja, es ist ein modernes Internetmärchen, als ein Teenager aus dem Schwabenland dank ambitionierten Raps in Form von Facebook-Videos von den damaligen (wie heutigen) Straßenrap-Top-Dogs Celo & Abdi entdeckt und unter Vertrag genommen wird. Das Debüt-Mixtape „Habeebee“ (inklusive ausverkaufter Tour), einen jungen Deutschrap-Klassiker (oh ja!) namens „Nie wieder“ in der Diskografie und der praktizierte Eklektizismus zwischen BoomBap oder Trap, Immer.Ready-Features und Hafti-Co-Signs später, ist Nimo immer noch im Hype-Höhenflug. Der Album-Erstling „K¡K¡ „hat wie eine (Deutschrap-)Bombe eingeschlagen und natürlich geht es wieder auf Tour. So wird aus „nie wieder“ einfach mal ein „immer wieder“. Tickets gibt’s hier und hier.

Update: Es gibt krasse News – Hanybal wird als Special Guest auf der gesamten Tour mit dabei sein!

04.10.17 – Köln, Live Music Hall
05.10.17 – Münster, Skaters Palace
06.10.17 – Bremen, Schlachthof
07.10.17 – Hamburg, Mojo (Ausverkauft)
08.10.17 – Berlin, Astra
10.10.17 Leipzig, Täubchental
12.10.17 – Stuttgart, Im Wizemann
13.10.17 – Hannover, Musikzentrum
14.10.17 – Dresden, Reithalle
15.10.17 – Hamburg, Mojo (Zusatzshow)
17.10.17 – Nürnberg, Hirsch
18.10.17 – Heidelberg, Halle02
19.10.17 – Zürich (CH), Dynamo
20.10.17 – München, Theaterfabrik
21.10.17 – Frankfurt/Main, Batschkapp