Nessly feat. Killy – No Mistakes // Video

Atlanta-based Nessly steigert seinen Fame von Video zu Video, von Track zu Track. Mit „No Mistakes“ bringt der talentierte Newcomer einen ersten Vorgeschmack auf sein Debütalbum „Wildflower“ raus.

Nessly, der maßgeblich Travis Scott zu „Goosebumps“ inspirierte, bringt die Autotune-Finesse auf ein neues Level mit seinen detailverliebten Vocal-Performances. Zusammen mit Toronto-Rapper Killy, der mit „Killamonjaro“ ein erstes Ausrufezeichen setzen konnte, wird ein LSD-getränktes Video abgeliefert. Alles in Lila gehalten und mit verrückten Visuals gespickt machen die beiden keine Fehler, was die Aesthetics angeht.

Auch der Beat, der von Sierra Kidd-Kollaborateur Alecto ko-produziert wurde, macht keine Fehler, sondern untermalt die melodischen Ansagen der beiden Protagonisten on point.“Wildflower“ soll im Herbst über Republic Records releast werden, unter Federführung des Hit-Produzenten TM88.