Mac Miller ft. Ty Dolla $ign – Cinderella // Video

Mac Miller und Ty Dolla $ign lassen „Cinderella“ zu einer verdammt sexy Lovestory werden – inklusive einem 12-minütigen Musikvideo getränkt in verruchtem Rotlicht.

Wer Mac Miller seit den Anfängen seiner Karriere begleitet, durchlebte mit dem Pittsburgh-Native schon so einige Höhen und Tiefen – die Vergangenen Jahre wandelte er sich von einem Mittelstands-MC über einen depressiven Drogen-Rapper bis hin zu dem ersten Rehab-Versuch „GO:OD AM“. Als er im September letzten Jahres dann sein Konzeptalbum „The Devine Feminine“ auf uns los ließ, wurde klar, dass seine Befreiung aus der Betäubungs-Hölle vollendet ist und die gemarterten Stoner-Lines Geschichte sind. Zwischen Pillow-Talk und einem klaren Kopf wurde sein aktuelles Werk zu einem Manifest der Liebe und des weiblichen Geschlechts – und das alles mit massig viel verträumten Sing Sang. Und doch blieb Mac Miller irgendwie der Rapper, den wir lieben gelernt haben. Mit verruchten Zeilen über „Cinderella“ und Ty Dolla $igns rauchiger Hook wurde das eigentlich so kitschige Märchen zu einer verdammt sexy Lovestory. Nun bekommt der Track noch die benötigten Visuals, die sich zwölf Minuten zwischen Rotlicht und liebestrunkener Clubszene umher winden.