Lil Yachty – X Men // Track

Lil Yachty kann auch anders. Für „X Men“ legt er seine Happy-Vibes beiseite und liefert ratternde Bars über einen düsteren, aggressiven Beat.

Am 26. Mai wird Lil Boat endlich sein Debütalbum „Teenage Emotions“ releasen und anders als Joe Budden, freuen wir uns darauf. Der alte Herr war nämlich bei einer Folge „Everyday Struggle“ nicht wirklich nett zu Yachty – der ATL-Rapper sei fake und so ziemlich alles was er macht, sei eine Marketing-Masche. Aber ganz im Gegenteil. Wir glauben Yachty macht einfach was er will und das ist gut so, auch wenn er vielleicht nicht dem „typischen“ Rapper-Image entspricht – Hallo 2017! Sein neuster Track „X Men“ beweist seine Vielfältigkeit und sein Sound verlässt das zuckerübergossene Schlaraffenland und leiht sich aus dunkleren Gefilden einen aggressiven Beat, der mit einer Hook von Evander Griim zu einem vorantreibenden Weirdo-Schmuckstück wird.