Kaytranada kann zwar nicht rechnen, aber Beats! – Auf „99,9%“ folgt „0,001%“

In der Beschreibung seines neuen Free-Download-Mixtapes „0.001%“ hat Kaytranada die vielsagende Zeichenabfolge „?????????“ eingetragen. Die Antwort von Fionn Birr, dem Autor unserer Free-Download-Kolumne #throughthewire: „!!!!!!!!!“

Eine Frage, die spätestens seit HipHop die Volljährigkeit erreicht hat, immer wieder durch das Publikum raunt: „Wann wird HipHop erwachsen?“ Fragt man den 24-jährigen Producer Kaytranada, würde die Antwort vermutlich lauten: „Warum ist das wichtig?“ Denn der wohlmöglich geschmackssicherste Soundcloud-Superstar wird auf dem vorliegenden Mix abermals seinem Ruf als Musikarchäologe gerecht: dickflüssige 90s-R&B-Referenzen, slicke Funk-, Disco- und sogar Nirvana-Samples gehen eine zeitgeistliche Symbiose mit tanzbaren Four-To-The-Floor-Loops und astreiner HipHop-Verwurzelung ein. Es herrscht die Allmacht der Anarchie. Die 90-minütige Tracklist aus Leftovers, Skizzen, Vocal-Schnipseln und Edits versteht sich hier ganz natürlich als zusammenhängendes Sample-Schauspiel, das zwischen bewussten Brüchen und boomenden Breaks balanciert – mal mit der Attitude eines kellergewölbten Backpacker-Basements, mal mit der nostalgischen Unbeschwertheit eines Drum-fixierten Disco-Ducks.

Mit Mick Jenkins, Chance The Rapper und Kendrick Lamar schauen natürlich auch die coolen Kids der aktuellen Rap-Generation vorbei, wenn der Beat-Maestro in die Manege bittet. Das instrumentale Zusatzpaket zum Albumdebüt „99,9%“ ergänzt daher den eklektischen Kosmos des kanadischen Fruity-Loops-Wunderkinds um jene Homestudio-Experimentierfreude, die bei mancher Major-Produktion verloren zu gehen schien. „0.001%“ ist somit die musikalische Besinnung auf einstige Kinderzimmer-Entdeckungsreisen, die statt den Wunschvorstellung einer Clearing Agency den Zwischenraum von Kick und Snare mit Funk-Fantasien und Drum-Detailliebe ausfüllen. Man merke: Erwachsenwerden heißt auch, Kind zu bleiben (und verrückte Rechnungen aufzumachen: „99,9%“ + „0,001%“ = 99,901% – we don’t get it).