Karate Andi auf „Tour de Trance“ // Live

Der Bomber der Nation macht eben diese demnächst wieder unsicher. Insgesamt neun Städte werden auf seiner „Tour de Trance“ besucht. Nach seinem Freetrack „Deine Olle tanzt“ von Ende Mai nun also die nächste höchst willkommene Überraschung.

Erst Freetrack, dann Tour-Ankündigung und ein neues Album soll es irgendwann im Herbst auch noch geben – wahre Festtage für jeden Fan der Knöpfe drückenden Kneipenlegende. Und wer sich bisher nicht von den Entertainment-Skills des Billig-Bier-Connaisseurs überzeugen konnte, sollte dies dringend nachholen.

Alle anderen wissen, was auf sie zukommt und klicken auf „Karte kaufen“ aus Reflex. Ab November wird der fleißig an neuem Zeug arbeitende Selfmade-Rapper auf seiner „Tour de Trance“ neun Städte ansteuern und man sollte sich beim Ticket-Kauf beeilen,denn die letztjährige Tour war restlos ausverkauft.

16.11. Hannover, Faust
17.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich
18.11. Köln, Gebäude 9
07.12. Nürnberg, Z-Bau
08.12. Leipzig, Täubchenthal
09.12. Münster, Skaters Palace
10.12. Berlin, Astra
17.12. Wien, Flex (Ersatztermin)
18.12. München, Muffathalle (Ersatztermin)
19.12. Stuttgart, Im Wizemann (Ersatztermin)

Update 13.12.2017: Und weil es so schön war, wurde jetzt angekündigt, dass Karate Andi die Tour im neuen Jahr fortsetzen wird.

Alle neuen Tourdates:
11.04.2018 – Bremen, Tower
12.04.2018 – Dortmund, Junkyard
13.04.2018 – Frankfurt, Zoom
14.04.2018 – Braunschweig, Eule
19.04.2018 – Freiburg, Waldsee
20.04.2018 – Zürich, Dynamo
21.04.2018 – Bern, ISC
22.04.2018 – Saarbrücken, KuFa
26.04.2018 – Dresden, Tante Ju
27.04.2018 – Erfurt, Kalif Storch
28.04.2018 – Rostock, Helgas Stadtpalast
29.04.2018 – Potsdam, Waschhaus

Wie immer gibt’s was geschenkt: Wir verlosen 3×2 Tickets. Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Karate Andi + Wunschstadt“ und eurem vollen Namen an win@splash-mag.de. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.