Misfit-Comeback: Die Gorillaz füttern uns mit vier neuen Tracks

gorillaz

Sechs Jahre Gorillaz-Entzug ist eindeutig zu lange. Jetzt sind unsere Lieblings-Freaks mit vier neuen Tracks, massig Feature-Power und einem Album-Release-Date zurück.

Am 25. Dezember 2010 releasten die Gorillaz ihre letztes Album „The Fall“ – seit dem leiden wir unter den wildesten Entzugserscheinungen. Unsere inneren Weirdos sehnen sich nach musikalischen Freak-Futter. Wie haben wir nur so lange ohne 2D, Murdoc Niccals, Noodle und Russel Hobbs leben können? Wir wissen es nicht, aber die düsteren Zeiten sind nun Gott sei Dank vorbei. Denn die Londoner sind mit gleich vier Tracks, einem Video, dem Album-Releas-Date für „Humanz“ und einer In-Your-Face-Trackliste zurück. Von De La Soul, Zebra Katz über Danny Brown und D.R.A.M. bis hin zu Pusha T und Grace Jones (!) – Featuretechnisch haben sie also so gut wie alle Ecken der (HipHop-)Welt abgedeckt.

„Saturnz Barz“ mit Popcaan (inklusive Video), „Andromeda“ mit Big Baby D.R.A.M., „We Got The Power“ mit Savages’ Jehnny Beth und „Ascension“ mit Vince Staples sollen jetzt schon mal gehörig Lust auf das Misfit-Comeback des Jahres machen. Und ja, es wird krass!