Galerie: das war der Samstag beim splash! 19

Tag zwei beim besten Festival der Welt. Der offizielle Turn Up-Tag war begleitet von Sonnenschein, Softdrinks und Swag.

Am splash!-Samstag gab sich die Deutschrap-Champions-League das Mikro in die Hand. Nachdem Immer Ready den zweiten Tag phänomenal eröffneten, folgten quasi im Minutentakt Performances im Gönnermodus: Raf Camora, Fatoni, Eko Fresh, 257ers, LGoony & Crack Ignanz oder auch natürlich die Weltpremiere der megalomanischen Supergroup von Hafti und Xatar aka Coup. Der Turn-Up konnte kaum realer sind. Doch auch die internationale Szene war mit dem für Young Thug eingesprungenen Vic Mensa, Action Bronson, Ty Dolla $ign und natürlich den Legenden von The Roots mit zahlreichen splash!-Momenten übersät. Der Samstag, er ist Geschichte.