Die vierte #MOT15-Aufgabe: Gegensätze & Features

Die vierte und letzte Aufgabe der Vorrunde wird es, zwei Gegensätze auf einem Track abzubilden. Und zwar aus zwei Perspektiven, personifiziert durch zwei verschiedene Charaktere. Das kann ein Alter Ego à la Quasi- oder Marsimoto sein, spannend wird die Aufgabe aber natürlich durch einen rappenden Gast. Thematisch ist die Aufgabe wieder breit gefasst: Man kann Weed und Alk, NPD und Antifa oder neue und alte Schule einander gegenüberstellen. Oder auch zwei völlig andere Gegenstände. Klar ist, dass es gut gerappt und kreativ umgesetzt sein soll. Wir sind gespannt auf den Endspurt um die vier Startplätze im Halbfinale.

Im letzten Jahr setzten das zum Beispiel Gold Roger und Paapi alias Timo Millbredt großartig um.