Capital Bra feat. Raf Camora & Joshi Mizu – Olé Olé // Track

capital bra

Berlin trifft Wien und heraus kommt ein Afrotrap’esquer Song – der Bratan hat sich Raf Camora und Joshi Mizu geschnappt und sich anscheinend soundtechnisch von Raf beraten lassen.

Dass kaum jemand in deutschsprachigen Gefilden den Afrotrap-Film ähnlich gekonnt fährt wie Raf Camora, ist keine Neuigkeit. Dass aber auch ein Capital Bra bestens auf solche Songs passt, das wissen wir erst seit „Olé Olé“. Produziert wurde das Ganze übrigens nicht von Raf persönlich, sondern dem Göttinger Produzententeam The Cratez.

Die Single-Auskopplung aus Capital Bras am 29. September erscheinendem dritten Album „BLYAT“ verbindet Summervibes und afrikanische Percussion mit der harten Rhetorik des Bratans und reiht sich dabei ein in die Reihe stimmiger Releases des Berliners mit russisch-ukrainischen Wurzeln.