Die große HipHop-Doku „Back to Tape“ von Niko Backspin & Porsche ist online! // News

von am

Spaceshift, Facelift, Panamera Flow – ja, dieser Artikel könnte eine Auflistung von Porsche-Referenzen in Rapsongs sein, aber wir haben uns doch für die etwas gehaltvollere Variante entschieden. Anlass: Niko von der Backspin und Porsche haben gemeinsam eine Doku gedreht: „Back to Tape“. Each one teach one gilt für immer, also unbedingt reinschauen!

Ob Realkeeper oder Hypekid, jetzt mal alle aufpassen, denn hier kann jeder etwas lernen. Unser Kollege Niko Hüls von der Backspin und Automobilhersteller und Rapper’s Favorite Porsche haben sich selbst den Bildungsauftrag erteilt und die Doku „Back to Tape“ gedreht, die sich auf die Suche nach den Wurzeln deutschsprachigen HipHops begibt.

Ich hab ’ne Mutter, ich hab ’nen Vater und ich hab‘ HipHop.

Curse

In sechs Städten hat Niko KünstlerInnen abgeklappert, die alle einen gewaltigen Teil zur Entwicklung deutschsprachigen HipHops beigetragen haben. „Back to Tape“ beleuchtet alle Elemente von Graffiti bis Rap und lässt sowohl wahrhafte Pionire wie Toni-L zu Wort kommen, aber auch aktuelle Popstars wie Namika. Von München über Stuttgart und Heidelberg bis Frankfurt, Berlin und Hamburg hat Niko Hüls Größen wie Samy Deluxe, Curse, Toni-L, Blumentopf, Duan Wasi, David P., Namika, Moses Pelham, Beat Boy Delles, Roger, Scotty76 und Falk Schacht besucht.

Kein Trubel um Konzerte, kein stumpfes Marketing oder Hype um das nächste Album, keine Promo-Phase, sondern die (Rück)Besinnung auf das, was Hip-Hop für mich als Fan ausmacht.

Niko Hüls

Wir waren bei der Premiere dabei und haben einige Gänsehaut-Momente erlebt. Sei es Toni-L, wie er von seinem Vater, der bei „Fremd im eigenen Land“ mitwirkte, erzählt, Curse, wie er von seiner eigenen Fusion mit der Kultur spricht oder Samy Deluxe, der mit seinem Verein „DeluxeKidz e. V.“ die Liebe zu Rap an die Jüngsten weitergibt – es sind einige HipHop-Tränen gekullert. Schnappt euch Popcorn und macht euch mit „Back to Tape“ einen schönen Film-Abend, ihr werdet definitiv etwas davon mitnehmen.