Azad – In Der Hood // Video

Die dritte Single aus „NXTLVL“ ist genau das: next level. Gewohnt harte und direkte Delivery trifft auf moderne Soundästhetik und macht Azads Comeback endgültig zu einem vielversprechenden Album-Release.

Visuell gewohnt betonlastig spuckt der inzwischen 43-jährige Frankfurter direkt aus der Nordweststadt seine Zeilen, zieht mit den Jungs um den Block und fährt auf der Frontschutzscheibe des Benzers sitzend Richtung City. Azad, dessen Debütalbum „Leben“ vor über 16 Jahren erschien, schafft es mit seinem neuesten Werk Vergangenheit und Gegenwart zu vereinen und trotz eines modernen Sounds sich und seinem Stil treu zu bleiben.

Der Flow klingt ungewohnt, verpackt aber typische Azad-Lines über einen Piano-samplenden Beat, der mit ordentlich 808-Power durch die Boxen knallt. Mit den beiden bisherigen Singles “ ENDGEGNER“ und “ NACH VORN“ wird sein Album „NXTLVL“, das am 21. Juli erscheinen soll, somit zu einem der spannendsten Deutschrap-Releases des Sommers.