Amir Obé kommt für drei Shows nach Deutschland // Live

Gott sei Dank, hat Amir Obé seine Karriere doch nicht an den Nagel gehängt. Denn so haben wir das Glück, das Def-Jam-Signing im Juni für drei Shows in Deutschland Willkommen zu heißen. Ein paar Tickets dafür gehen wieder auf unseren Nacken!

Als im Juli 2014 sein voraussichtlich letztes Mixtape „Detrooklyn“ erschien, hatte Amir Obé eigentlich keine Lust mehr zu rappen oder zu produzieren. Mit dem Tape wollte er seine ganzen Gedanken abschließend nochmal niederschreiben und sich dann eine neue Berufung suchen. Doch daraus wurde nichts: „Detrooklyn“ war so fernab von dem ganzen Rap-Gepose und der Macho-Attitüde des restlichen HipHop-Games, dass es sofort die Aufmerksamkeit von so einigen Big Player auf sich zog – das Karriere-Ende war keine Option mehr. 2015 co-produzierte er “Star 67″ auf Drakes „If You’re Reading This It’s Too Late“ und droppte ein Partynextdoor-Feature, darauf folgten dann noch zwei Mixtapes und massig Lobes-Gesänge von den amerikanischen Musikmedien.

Um sein aktuellste Tape-Release „Wish You Well“ als offizielles Def-Jam-Signing zu feiern, kommt der Detroit-Brooklyn-Hybrid Amir für drei Konzerte nach Deutschland und bringt seinen ehrlichen, verletzlichen Sound auf die Bühnen in Köln, Berlin und Frankfurt. Tickets dafür gibt’s hier!

13.06.17 – Köln,Yuca

15.06.17 – Berlin, Privatclub

16.06.17 – Frankfurt, Zoom

Amir Obé für umme? Ja klar, wir verlosen 1×2 Tickets pro Stadt! Schreibt eine Mail mit „Amir Obe + Wunschstadt“ und eurem vollen Namen an win@splash-mag.de und mit etwas Glück packen wir euch auf die Gästeliste. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.