257ers live @ splash! 19

Der inoffizielle Schlachtruf des splash! 19 war zwar eigentlich „EINSACHTSIEBÖN“, aber zumindest für circa 60 Minuten konnten Mike und Sneezin die Stadt aus Eisen zu ihrem Terrain machen. Standesgemäß natürlich mit dem Essener Gegenpart „ZWEIFÜNFSIEBEN“

Auch wenn Deutschraps liebste Rasselbande für das neue Album zu einem Duo geschrumoft ist, war der Turn Up alles andere als halbgar. Als sich am Samstagabend vor der Mainstage zahlreiche Sauf- und Raufboldinnen versammelten, wusste auch der letzte, was die 257ers eigentlich so groß werden lies: Hammerharte Live-Performance und ein himmelhoher Stapel aus Ohrwürmern. Boomshakkalakka!