21 Savage – Nothin New // Video

Jeder der denkt, 21 Savage rappt nur über Guns und Drugs, liegt eindeutig falsch. „Nothin New“ thematisiert Polizeibrutalität und Rasissmus und wird dank den Visuals noch ergreifender.

Eine Nachrichtensprecherin mit den Worten „Looks like another unarmed black man gone down again“, kurze Videoausschnitten von Colin Kaepernick, LeBron James und Barack Obama, in denen sie über Rassismus sprechen und Bilder von Protesten in Ferguson, Baton Rouge und anderen Städten – das Video zu „Nothin New“ ist alles andere, als irgendwelche Stanni-21-Visuals.

Während man einen kleinen Jungen bei einem Überfall begleitet, rappt der Slaughter Gang Atlanta-Honcho an einem Grab über Polizeibrutalität und das Rassismus-Problem in den Staaten. 21 Savage kann eben auch anders: „They thought I only rapper about murder and pistols“